Ausbildung Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen in Vechta

Du interessierst dich für das Gesundheitswesen und hast Freude im Umgang mit Kunden? Und das Arbeiten am Schreibtisch macht dir nichts aus? Dann ist eine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen in der Fachrichtung Versicherungen bei der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG in Vechta genau das Richtige für dich!

Bewirb dich jetzt auf einen Ausbildungsplatz in unserem Unternehmen. Wir suchen aktuell zum 01.08.2019 zwei Auszubildende als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen in der Fachrichtung Versicherungen.

Am 30.09.2018 endet die Bewerbungsfrist für die Ausbildung 2019. Bis zu diesem Tag müssen wir deine Bewerbung erhalten haben.

Am besten schickst du uns deine Bewerbung per E-Mail an bewerbung@alte-oldenburger.de. Alternativ kannst du uns deine Bewerbungsunterlagen auch per Post zukommen lassen: ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG, Personalabteilung, Theodor-Heuss-Str. 96, 49377 Vechta.

Im Folgenden kannst du dir einen Überblick über die Ausbildung bei der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG verschaffen.

Übrigens: Wir geben selbstverständlich Menschen beider Geschlechter die Chance auf eine Ausbildung bei uns. Der folgende Text verzichtet aber zugunsten der besseren Lesbarkeit auf Formulierungen wie „Kaufmann/-frau“.

Kurzübersicht der Ausbildung

  • Ausbildungsberuf: Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • Start der Ausbildung: 01. August 2019
  • Bewerbungsfrist: 30. September 2018
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung: 972 EUR (1. Jahr), 1.047 EUR (2. Jahr), 1.131 EUR (3. Jahr)
  • Sonderleistungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen: 40 EUR pro Monat
  • Wöchentliche Arbeitszeit: 38 Stunden (im Gleitzeitmodell)
  • Jährlicher Urlaubsanspruch: 30 Tage
  • Ort der Ausbildung: Vechta, Theodor-Heuss-Str. 96
  • Berufsschule: BBS Wechloy in Oldenburg

Allgemeiner Ablauf der Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Die Ausbildung berechtigt dich nicht nur in einer privaten Krankenversicherung zu arbeiten, sondern auch in den anderen Versicherungssparten wie z.B. Hausratversicherung, Unfallversicherung, Lebensversicherung etc.

Zu Anfang deiner Ausbildung machst du mit den Auszubildenden aus der EDV-Abteilung eine ca. vierwöchige Einstiegsschulung. Dort lernst du den Umgang mit unserem Betriebssystem, unseren Tarifen und du triffst erste Kollegen. Im ersten Lehrjahr steht der Fokus generell auf die Antrags- und Vertragsbearbeitung.

Das 2. Lehrjahr beginnt wieder mit einer ca. vierwöchigen Einstiegsschulung. In dieser Schulung lernst du eine erste Bearbeitung von Rechnungen und die Erstattungen von unterschiedlichen Leistungen, z.B. von Brillen.  Da du für die Ausbildung auch ein Praktikum in einer anderen Versicherungssparte vorweisen musst, besuchst du für vier Monate eine Agentur der Öffentliche Versicherung, weil diese Kooperationspartner von uns sind.

Im letzten Lehrjahr hingegen besuchst du die spezialisierten Leistungsabteilungen in unserem Haus, z.B. die Pflege- oder Krankentagegeldabteilung. Des Weiteren lernst du auch den Vertrieb für ein paar Wochen kennen.

Im zweiten und dritten Lehrjahr führst du mindestens zwei Projekte durch, die Bestandteil der mündlichen Abschlussprüfung sind. Für die Reporte (so werden die Projekte genannt) stehen dir acht verschiedene Bausteine zur Verfügung. Bei der Durchführung und Auswertung der Ergebnisse wirst du durch eine Kollegin aus der Firma unterstützt.

Während deiner gesamten Ausbildungszeit steht dir in jeder Abteilung ein fester Ansprechpartner zur Verfügung.

Berufsschule

Die ALTE OLDENBURGER (AO) schickt Ihre Versicherungsazubis zur BBS Wechloy in Oldenburg. Der Unterricht findet durchgängig alle drei Lehrjahre zweimal wöchentlich statt und es werden verschiedene Lernfelder, aber auch allgemeinbildende Fächer wie Englisch, Politik, Deutsch… unterrichtet. Dazu besuchst du auch einen überbetrieblichen Unterricht, der vom BWV Oldenburg organisiert wird. In diesen Stunden werden die Lernfelder nochmal aufbereitet und es soll ein Praxisbezug hergestellt werden. Des Weiteren wirst du auf die Abschlussprüfung vorbereitet. Im dritten Lehrjahr wirst du in einem Fach sogar unseren Ausbilder Ulrich Jaksch als Lehrer haben. Des Weiteren kannst du auch einen Auslandsaufenthalt von mind. 3 Wochen in Europa verbringen. Hauptsächlich fahren die Versicherungsazubis nach Malta und arbeiten dort in einer Versicherungsagentur.
BBS Wechloy

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre und endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung vor der IHK Oldenburg. Wie in einer Ausbildung so üblich schreibst du im zweiten Lehrjahr auch eine Zwischenprüfung.

Die Zusammenarbeit mit dem Ausbilder

Unser Ausbildungsleiter ist Ulrich Jaksch. Er hat selbst eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann gemacht. Im Anschluss hat er dann noch zusätzlich die berufsbegleitende Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt erworben. Seit 2009 ist er Ausbilder bei der AO und hat bislang alle Azubis erfolgreich durch die Prüfung gebracht.

Von Beginn an wirst du auf die IHK-Prüfung vorbereitet. Für die persönliche Fortbildung sind zahlreiche Bücher und auch die üblichen Fachzeitschriften vorhanden. Im letzten Ausbildungsjahr wirst du durch betriebsinterne Schulungen sowie externe Prüfungsvorbereitungskurse optimal auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Ausbilder Ulrich im Innenhof

Standort Vechta und Team

In der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung arbeiten rund 300 Mitarbeiter. Das Team ist mit einem Durchschnittsalter knapp über 30 recht jung und viele Mitarbeiter haben die Ausbildung bei der AO absolviert. Unser Ziel ist, durch die regelmäßige Ausbildung langfristig und nachhaltig zu wachsen. In der Regel gibt es pro Lehrjahr zwei Auszubildende.

Zum 01.08. beginnen mit dir zusammen unsere angehenden Fachinformatiker deine Ausbildung. Die ersten Wochen bei uns wirst du gemeinsam mit ihnen verbringen. Wie schon beschrieben werdet ihr z.B. in die technischen Systeme des Unternehmens und auch in unsere Versicherungsprodukte eingeführt, damit du einen Überblick bekommst, was wir bei der AO eigentlich so machen und welche Aufgaben unsere Kollegen aus dem Fachbereich haben. Dir stehen jederzeit kostenlos Getränke wie Wasser, Kaffee oder Tee und auch frische Früchte zur Verfügung. Mittags kannst du dann mit den Kollegen in unserem Betriebsrestaurant „Twenty Seven“ essen gehen, in dem täglich verschiedene Gerichte frisch zubereitet werden.

Gebäude der AO mit Blick auf Haupteingang

Neben der Ausbildung

Wenn du möchtest, bieten sich dir vielfältige Möglichkeiten, dich in die Betriebsgemeinschaft zu integrieren, z.B. beim Besuch des Stoppelmarkts oder beim alljährlichen Bowlingtournier. Es gibt sogar eine Betriebssportgruppe, die sich regelmäßig auf der Bowlingbahn in Vechta trifft. Auf diese Weise kannst du so deine Kollegen besser kennenlernen. Wenn du dich für Fußball (insbesondere die Bundesliga) interessierst, dann ist unsere interne Tippgemeinschaft genau das Richtige für dich. Passend zum Saisonende findet dann die alljährliche Tippkick-Party statt. Zudem treffen sich die Azubis regelmäßig zu kleineren Feiern, wie eine Weihnachtsfeier. Die Abteilungen organisieren auch regelmäßig untereinander verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. Spargelessen. Zum Jahresabschluss findet eine gemeinsame Weihnachtsfeier aller Mitarbeiter statt.

Vergütung während der Ausbildung

Die ALTE OLDENBURGER richtet sich nach dem Tarifvertrag des Versicherungsgewerbes. Für dich als Azubi bedeutet das, dass du mit folgender Ausbildungsvergütung rechnen kannst (Stand 2017):

  • 1. Ausbildungsjahr: 972 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.047 EUR
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.131 EUR

Ausbildungsvergütung als Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen

Ausbildungsinhalte des Kaufmanns für Versicherungen und Finanzen

Die Kernaufgabe ist die fachgerechte Betreuung von Kunden. Der genaue Inhalt richtet sich danach, in welcher Abteilung du später sitzt. Die genauen Vorgaben für die Ausbildungsinhalte findest du im Ausbildungsrahmenlehrplan für die Berufsausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen auf der Seite des BWV.  Diese Vorgaben werden bei der ALTE OLDENBURGER u.a. mit folgenden konkreten Inhalten umgesetzt:

  • fachgerechte Kundenberatung und -betreuung
  • Angebotserstellung für Neukunden und Bestandskunden
  • Abschließen von Verträgen
  • Durchführung von Vertragsänderungen wie z.B. Beihilfeänderungen, Tarifumstellungen
  • Bearbeitung und Regulierung von Versicherungsfällen (z.B. Arztrechnung)
  • individuelle Bedarfsanalyse des Kunden durch die Vertriebsabteilung
  • Maßnahmen zur Bestandspflege und Vertragserhaltung

Arbeitsplatz Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Deine Perspektiven nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung muss noch lange nicht Schluss sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich im Anschluss an eine bestandene Abschlussprüfung weiterzubilden. Dies gilt sowohl für den Versicherungs- als auch für den EDV-Bereich. Die ALTE OLDENBURGER unterstützt dies auch und bietet Flexibilität, sodass du dir aussuchen kannst, was am Besten zu dir passt. Es gibt auf dieser Website einen extra Bereich, wo du deatilliertere Informationen dazu findest.

Tipps zur Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz

Wenn du dich angesprochen fühlst, solltest du ein Abitur oder einen erweiterten Realschulabschluss mitbringen. Da wir unsere Kunden größtenteils telefonisch betreuen, solltest du ein großes Einfühlungsvermögen und Serviceorientierung haben, sowie Spaß am Umgang mit Menschen . Zudem benötigst du eine schnelle Auffassungsgabe verbunden mit einem guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob die Ausbildung etwas für dich ist, kannst du dich gerne bei uns für ein freiwilliges Praktikum melden. Melde dich hierfür gerne in unserer Personalabteilung.

Falls du dich dafür entscheiden solltest, dich bei uns zu bewerben, achte darauf, dass du dich nicht zu spät bewirbst. Für die Bewerbung benötigst du ein Deckblatt mit Anschreiben sowie einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse. Bescheinigungen für Praktika oder ähnliches kannst du gerne hinzufügen. Schlechte Schulnoten sind kein Hindernis für eine Ausbildung bei uns! Wir möchten aber anhand mehrerer Zeugnisse deine schulische Entwicklung sehen. Versuche nicht, etwas zu verheimlichen. Deine Hobbys sind als lockerer Einstieg in ein Vorstellungsgespräch durchaus interessant bei der Bewerbung. Wir suchen Menschen, die sich nicht nur fachlich, sondern insbesondere auch menschlich in unser Team integrieren.

Heutzutage geht nichts mehr ohne Handy und E-Mail! Gib also unbedingt alle Möglichkeiten der Kontaktaufname mit dir an. Wir wollen direkt mit dir kommunizieren und nicht bei deinen Eltern anrufen! 😉