Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Ausbildungsangeboten und Ihren Besuch auf unserer Webseite. Wir, das sind die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG und die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung von 1927 V.V.a.G., arbeiten eng zusammen, um unseren Kunden einen umfassenden Krankenversicherungsschutz bieten zu können. Wir bedienen uns zu diesem Zwecke einer einheitlichen Organisation sowie einem gemeinsamen Internetauftritt.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verarbeiten. Daher möchten wir Sie auf diesen Seiten darüber informieren, in welcher Form wir Ihre Daten während des Besuchs auf unserer Webseite verarbeiten.

1 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung von 1927 V.V.a.G.
Gemeinsame Anschrift

Theodor-Heuss-Str. 96
49377 Vechta
Telefon: 0 44 41 905 0
Fax: 0 44 41 905 470
E-Mail: info@alte-oldenburger.de

Datenschutzbeauftragter

ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG
ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung von 1927 V.V.a.G.
Datenschutzbeauftragter
Theodor-Heuss-Str. 96
49377 Vechta
E-Mail: Datenschutz@alte-oldenburger.de

2 Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verarbeitung

2.1 Browserdaten

Wenn Sie die Webseiten der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungen besuchen, werden von Ihrem Internetbrowser automatisch Daten an unsere Webserver übermittelt und gespeichert.

Dies sind:

  • Verwendeter Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten kann die ALTE OLDENBURGER nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die Verarbeitung dieser Daten ist für einen reibungslosen Verbindungsaufbau und Nutzung unserer Webseite erforderlich. Sie ist zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität notwendig. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S 1. lit. f DSGVO.

2.2 Cookies und Analyse-Tools

Unsere Webseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert und die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“, mit denen wir erkennen können, dass Sie schon einzelne Seiten unserer Webseite besucht haben. Session-Cookies werden nach dem Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Einige der verwendeten Cookies sind langlebige Cookies, die die Wiedererkennung eines Besuchers ermöglichen. Besuchen Sie unsere Webseite ein weiteres Mal, wird dies erkannt und Sie brauchen Ihre Eingaben und Einstellungen nicht erneut vorzunehmen. Diese Art von Cookies wird nach Ablauf einer Zeitvorgabe automatisch gelöscht. Ein Rückschluss auf Ihre Person durch Cookies ist nicht möglich. Die Datenverarbeitung durch Cookies stellt unserseits ein berechtigtes Interesse dar und ist nach Art. 6 Abs. 1 S 1. lit. f DSGVO zulässig.

Ob bei Ihnen Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht, können Sie selbst in Ihren Browsereinstellungen festlegen. Sollten Sie jedoch die Verwendung von Cookies blockieren, kann dies dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite voll umfänglich nutzen können.

Wir verwenden auf unserer Webseite das Programm Matomo (ehemals Piwik). Matomo ist ein Webanalyseprogramm, das uns ermöglicht, Nutzungsdaten zu Marketingzwecken und zur Optimierung unserer Webseiten zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Hierzu verwendet Matomo Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Wiedererkennung des Internetbrowsers ermöglichen. Die mit den Cookies erhobenen Daten werden auf unseren Webserver übertragen und ausgewertet. Bei der Erhebung der Nutzungsdaten wird u.a. Ihre IP-Adresse in maskierter Form gespeichert, sodass Sie als Besucher auf unserer Webseite anonym bleiben.

Sollten Sie mit der Speicherung und Auswertung Ihrer Nutzungsdaten nicht einverstanden sein, dann können Sie der Speicherung und Nutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Klicken Sie hierzu einfach auf diesen Link. Es wird dann ein so genannter Opt-Out-Cookie gespeichert, der verhindert, dass das Programm Matomo Nutzungsdaten erhebt.

Bitte beachten Sie, dass beim Löschen Ihrer Cookies auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. neu gespeichert werden muss.

2.3 YouTube-Plug-Ins (YouTube-Videos)

Auf unserer Internetseite verwenden wir Plug-Ins von YouTube. YouTube, ansässig in San Bruno/Kalifornien (USA), ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. Ein Plug-In ist ein optionales Softwareprogramm, das ein bestehendes Programm oder eine Anwendung erweitert und in dieses eingebettet ist. YouTube-Videos auf unseren Internetseiten sind solche Plug-Ins. Wenn Sie eine mit einem YouTube-Plug-In ausgestattete Seite aufrufen, wird eine direkte Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Die YouTube-Server erhalten gleichzeitig Informationen darüber, welche unserer Seiten von Ihnen aufgerufen wurde. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube darüber hinaus Ihr Surf- und Nutzerverhalten direkt Ihrem Profil bzw. Account zuordnen.

Weitere Details zur Erhebung und zum Umgang mit Ihren Daten durch YouTube sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von YouTube entnehmen: Datenschutzhinweise von YouTube.

2.4 Google AdWords Conversion Tracking

Um unsere Zielgruppen besser zu erreichen, schalten wir auf Google Anzeigen. Hierbei nutzen wir das Google Conversion Tracking. Wenn Sie unsere Internetseite über eine Googleanzeige aufrufen, wird von Google ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Besuchen Sie unsere Webseite zu einem späteren Zeitpunkt nochmal, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben, um auf unsere Webseite zu gelangen. Jeder Google-AdWords-Kunde verwendet ein anderes Cookie. Eine Nachverfolgung der Cookies über die Webseiten der AdWords-Kunden ist daher nicht möglich. Darüber hinaus verlieren die Cookies nach einer festgelegten Dauer ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und ermöglichen keine Identifizierung der Nutzer.

Durch das Conversion-Tracking können Statistiken über die Zahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben, erstellt werden. Die Statistiken helfen uns, unseren Internetauftritt stetig zu verbessern. Die Verarbeitung durch Google AdWords Conversion Tracking erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO aus unserem berechtigten Interesse an zielgruppenorientierter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.

Sollten Sie mit dem Conversion-Tracking nicht einverstanden sein, können Sie die Speicherung der Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Google bietet zudem die Möglichkeit, in den Einstellungen die personalisierte Werbung zu deaktivieren. Eine Anleitung finden Sie unter Google Anleitung

Weitere Details zur Erhebung und zum Umgang mit Daten durch Google sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: Datenschutzhinweise von Google.

2.5 Kommentar- und Blogfunktion auf dieser Seite

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen einen Blog sowie eine Kommentarfunktion. Wenn Sie die Kommentarfunktion nutzen, werden Ihr Name, der Kommentar und sofern angegeben Ihre persönliche Webseite und Angaben zur Erstellung des Kommentars veröffentlicht und gespeichert. Die Eingabe Ihrer E-Mailadresse ist freiwillig und dient einer möglichen Kontaktaufnahme unsererseits im Rahmen der Mitarbeitergewinnung. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Vor der Freischaltung Ihres Kommentares prüfen wir diesen auf Inhalt und Rechtsverletzungen, wie z.B. Beleidigung oder Intoleranz gegenüber anderen.

2.6 Kontaktaufnahme

Wenn Sie Informationen anfordern oder Kontakt mit uns aufnehmen, teilen Sie uns die dafür notwendigen personenbezogenen Daten freiwillig mit. Ohne Ihre freiwillige Eingabe werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Ihrer Daten können aber erforderlich sein, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für deren Nutzung Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO.

3 Verwendung von Social Media

Um unser Unternehmen und unsere Ausbildungsangebote bekannter zu machen, betreiben wir in verschiedenen sozialen Netzwerken einen Onlineauftritt. Diese Kanäle nutzen wir auch, um mit den dortigen Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und über unser Unternehmen und die Ausbildungsangebote zu informieren.

Auf dieser Internetseite haben wir entsprechende Links zu den sozialen Netzwerken eingebaut. Sollten Sie den Links folgen und die sozialen Medien nutzen, weisen wir darauf hin, dass auch eine Datenverarbeitung in dem jeweiligen sozialen Netzwerk als auch durch den Betreiber des Netzwerks stattfindet. Die Datenverarbeitung durch die sozialen Netzwerke findet u.a. auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union, in den USA und anderen Drittländern statt.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen darüber, wie Daten in den sozialen Netzwerken verarbeitet werden und wie wir damit umgehen.

3.1 Facebook

Das soziale Netzwerk Facebook wird von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland betrieben. Wenn Sie Facebook nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten durch Facebook selbst verarbeitet. Art und Umfang der verarbeiteten Daten hängen davon ab, wie Sie Facebook nutzen. So erfasst Facebook beispielsweise Inhalte, Kommunikationsdaten und sonstige Daten, die Sie bei der Nutzung von Facebook selbst bereitstellen. Facebook erfasst auch Informationen über Personen und Seiten, mit denen Sie auf Facebook interagieren. Unter der Datenschutzerklärung von Facebook können Sie erfahren, welche Daten Facebook zu welchem Zweck verarbeitet.

Als Seitenbetreiber stellt Facebook uns Berichte und Statistiken über die Arten von Personen und ihren Handlungen auf unserer Seite bereit (sog. Seiten-Insights). Zur Erstellung der Statistiken werden Cookies auf Ihrem Rechner oder Endgerät gespeichert. Durch die Seiten-Insights erhalten wir beispielsweise allgemeine demografische und interessenbezogene Informationen über unsere Seitenbesucher (z. B. dass 40 % der erreichten Personen zwischen 17 und 25 Jahren alt sind und sich für einen Ausbildungsberuf interessieren). Diese Daten helfen uns, unsere Beiträge zu verbessern und bestimmte Zielgruppen besser zu erreichen. Wir erhalten keine Informationen, die die Seitenbesucher und deren Nutzungsverhalten persönlich identifizieren. Wenn Sie allerdings unsere Seite oder Beiträge mit „Gefällt mir“ markieren, kommentieren oder uns direkt kontaktieren können wir Ihren Namen und Ihr Profilbild einsehen. Wenn Sie einen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren oder kommentieren, ist dies für jeden einsehbar, der unseren Beitrag ebenfalls einsehen kann.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Seitenbesucher erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Messung der Reichweite und Nutzungsumfang unserer Seiteninhalte gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wenn Sie Ihre Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (siehe Punkt 4.) geltend machen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Facebook zu wenden. Nur Facebook hat direkten Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann entsprechende Auskünfte erteilen. Wenn Sie Hilfe bei der Inanspruchnahme Ihrer Rechte benötigen, unterstützen wir Sie gern.

3.2 Instagram

Instagram ist ein Online-Dienst bzw. soziales Netzwerk, dass von Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland) angeboten wird. Instagram ermöglicht es Ihnen, mit anderen Nutzern oder in anderen sozialen Netzwerken Fotos und Videos zu teilen. Dabei werden verschiedene Arten personenbezogener Daten durch Instagram selbst verarbeitet. Unter den Instagram Datenschutzrichtlinien können Sie erfahren, welche Daten Instagram zu welchem Zweck verarbeitet.

Wenn Sie unsere Seite oder Beiträge mit „Gefällt mir“ markieren, kommentieren oder uns direkt kontaktieren können wir Ihren Namen und Ihr Profilbild einsehen. Wenn sie einen Beitrag mit „Gefällt mir“ markieren oder kommentieren, ist dies für jeden einsehbar, der unseren Beitrag ebenfalls einsehen kann. Je nachdem wie Ihre Privatsphäre-Einstellungen sind, können wir ggf. Ihr Profil und Ihre Beiträge einsehen. Wenn Ihr Profil öffentlich einsehbar ist, nutzen wird dies ggf. um Ihre Beiträge oder Ihr Profil mit „Gefällt mir“ zu markieren und so auf uns aufmerksam zu machen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an einer effektiven Erreichung bestimmter Zielgruppen.

Wenn Sie Ihre Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (siehe Punkt 4.) geltend machen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Instagram bzw. Facebook zu wenden. Nur Instagram bzw. Facebook haben direkten Zugriff auf die Daten der Nutzer und können entsprechende Auskünfte erteilen. Wenn Sie Hilfe bei der Inanspruchnahme Ihrer Rechte benötigen, unterstützen wir Sie gern.

4 Ihre Rechte

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 DSGVO). Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder die Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO) verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen (Art. 20 DSGVO).

Das gilt nach dem Telemediengesetz auch für Nutzungsdaten, die im Internet anfallen.

Eine eventuell von Ihnen abgegebene Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bisherige Datenverarbeitungen bleiben rechtmäßig.

Sofern wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Verarbeitung entgegenstehen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

5 Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere die Gesundheitsdaten unserer Versicherten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die Maßnahmen stellen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet und eingehalten werden. So sind alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten gemäß Bundesdatenschutzgesetz auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

6 Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder gesetzlichen Änderungen erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

7 Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Sie zu einem Sachverhalt vertiefte Informationen wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie hierzu Ihr Anliegen an die oben angegebene Anschrift mit dem Stichwort Datenschutz oder senden Sie eine Mail an datenschutz@alte-oldenburger.de.