Informatik

Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung und Systemintegration in Vechta

Wenn du Interesse an einer Ausbildung als Informatiker bei der ALTE OLDENBURGER in Vechta hast, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, zwischen denen du dich entscheiden kannst.

Ausbildung zur/zum Fach­informatiker/in

Bild eines IT-Azubis vorm Computer beim Programmieren

Eine Möglichkeit ist die 3-jährige Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration.

Bachelor of Science (Wirtschafts­informatik oder Angewandte Informatik)

Duale Studentin, die für ihr Studium lernt.

Andererseits ist es bei der ALTE OLDENBURGER auch möglich, ein Studium mit dem Abschluss als Bachelor of Science in den Bereichen Wirtschaftsinformatik oder Angewandte Informatik zu absolvieren.

Nähere Informationen zum Studium gibt es hier.

Was sind Inhalte der Ausbildung bzw. des Studiums bei der ALTE OLDENBURGER?

Zusätzlich zur täglichen Arbeit bekommt man als Azubi im EDV-Bereich auch Zeit, sich mit anderen IT-Themen zu beschäftigen. So kann man mit Unterstützung des Ausbilders den Einstieg in Linux erlernen und seinen eigenen Server aufsetzen und absichern. Aus diesem Projekt sind bereits zwei Azubi-Blogs entstanden, auf denen Artikel rund um die Informatik und Programmierung veröffentlicht werden.

Video-Einblick in die Ausbildung bei der ALTE OLDENBURGER

Im Frühjahr 2017 wurde mit Azubi Jonas und Ausbilder Stefan ein Video über die Arbeit bei der ALTE OLDENBURGER von der Software AG produziert. Wir sind Kunde der Software AG und stellen im Rahmen des Videos vor, wie wir den Generationswechsel in Bezug auf die eingesetzten Produkte Adabas & Natural erfolgreich geschafft haben. Im Video wird auch ein Einblick in die Arbeit in der Abteilung und die Ausbildung gegeben.