Betriebsausflug in Bremen

Jedes Jahr veranstaltet die ALTE OLDENBURGER einen Betriebsausflug. Letztes Jahr haben wir euch bereits davon erzählt, was wir Schönes in Vechta gemacht haben. Dieses Jahr ging es für uns nach Bremen! 🙂

Beginn und Busfahrt

Bevor wir in die Busse eingestiegen sind und uns auf den Weg gemacht haben, gab es erstmal zur Stärkung Bratwurst und Getränke in unserer Parkanlage bei bestem Wetter.

Park der ALTE OLDENBURGER in Vechta

Im Vorfeld konnten wir zwischen drei Aktionen wählen, um das Nachmittagsprogramm zu gestalten:

Das Nachmittagsprogramm in Bremen

Beim Schwarzlichtminigolf taten wir uns in 6er-Teams zusammen und versuchten unser Bestes bei den verschiedensten und kreativsten Bahnen. Diese lagen in der alten Stauerei, wo früher Obstkisten und Kaffeesäcke gelagert wurden, die Bestandteil der Bahnen waren. Der Golfball musste mal durch Fässer, Paletten oder Weinkisten manövriert werden und das natürlich im Dunkeln und nur mit Schwarzlicht.

Schwarzlichthof in Bremen

Das Theater erzählte Geschichten mit einer musikalischen Zeitreise durch die Jahrzehnte. Das Ensemble berührte mit großem Gesang, egal ob es von Lust und Leid, Sehnsucht und Sünde sprach, alle hörten gespannt zu, denn auch einige Auserwählte von uns mussten mit auf die Bühne und wurden Teil des Stücks. Jeder hatte anschließend ein Lächeln auf den Lippen.

Beim Hafenrummel war alles im Stil der 50er Jahre. Er befand sich im Keller der alten Staplerhalle am Speicher XI. Dort wartete der Rummel mit 11 Stationen aus Jahrmarktspielen = natürlich mit Hafenambiente der 50er Jahre. Für die Spiele benötigte man Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Glück, um die meisten Punkte zu sammeln.

Die Bootsfahrt auf der Weser

Anschließend sind wir gemeinsam zur Schlachte gegangen. Dort erwartete uns schon das Boot, auf dem wir den Abend ausklingen lassen sollten. Zur Stärkung gab es ein frisches Grillbuffet und während wir das Essen genossen und ausgelassen redeten, fuhr das Schiff auf der Weser entlang, sodass wir den schönen Sonnenuntergang beobachten konnten. Nachdem sich alle satt gegessen hatten, sorgte der DJ mit musikalischer Unterstützung den restlichen Abend für gute Stimmung.

Bootsfahrt auf der Weser

Um 23:00 Uhr verließen wir das Boot und gingen zurück zu den Bussen, die uns sicher nach Hause zurückbrachten.

Fazit des Betriebsausflugs

Das war unser Betriebsausflug für dieses Jahr. Ich hoffe, ich konnte dir einen kleinen Einblick geben und zeigen, was für eine tolle Gemeinschaft wir sind. Wenn du jetzt neugierig bist und Lust hast auf eine super Ausbildung in einem tollen Unternehmen, dann schick uns doch deine Bewerbung und vielleicht sehen wir uns dann auf dem nächsten Betriebsausflug! Bis dahin alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die eingegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (siehe Datenschutzerklärung).