Arbeitsplatz in der ALTE OLDENBURGER

Onboarding-Projekt

Im September 2021 wurden in der gesamten ALTEN OLDENBURGER im Rahmen des „Onboarding-Projektes“ Notebooks verteilt, die unsere alten Thin-Clients ablösen. Was genau das für ein konkretes Projekt ist, erfährst du in diesem Beitrag!

Was ist das Onboarding-Projekt?

Onboarding ist das An-Bord-Nehmen unserer Mitarbeiter:innen – also das Schulen und „Mitnehmen“ in die Nutzung ihres technisch neu ausgerüsteten Arbeitsplatzes! Alle unsere Mitarbeiter:innen erhalten im Rahmen des Projektes ein neues Notebook, sowie ein Headset. Das Headset konnte sich jeder nach eigenem Wunsch aus einer vorgegebenen Liste aussuchen.

Damit die Mitarbeiter:innen mit ihrem Notebook auch effektiv arbeiten können, wurde jeder Arbeitsplatz mit neuen, besseren Monitoren und einer sogenannten Docking-Station ausgestattet. Ein einziges Kabel führt von der Docking-Station zum Notebook, was es uns erlaubt den Arbeitsplatz schnell und einfach wechseln zu können! In Zeiten, in denen Homeoffice immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist das ein großer Vorteil.

Übrigens: Nicht nur technisch, sondern auch ergonomisch gibt es Änderungen an unseren Arbeitsplätzen. Alle Schreibtische in der ALTE OLDENBURGER wurden durch höhenverstellbare Schreibtische ausgetauscht. Was die ALTE OLDENBURGER unter anderem sonst noch für die Gesundheit seiner Mitarbeiter tut, erfährst du in unserem Blogbeitrag über die Gesundheit am Arbeitsplatz!

Weshalb machen wir das Projekt?

Die Mitarbeiter:innen haben dadurch die Gelegenheit, ihre Arbeit noch flexibler zu gestalten und auch Familie und Beruf besser zu vereinbaren.

Nicht nur die Inanspruchnahme von Homeoffice wird durch die einheitliche Ausstattung mit Notebooks erleichtert, sondern auch der innerbetriebliche Wechsel des Arbeitsplatzes.  Alle Mitarbeiter:innen können mal an einem anderen Schreibtisch arbeiten oder das Notebook einfach in einem Besprechungsraum anschließen. Auch das Headset spielt hierbei eine wichtige Rolle. Dadurch, dass alle Mitarbeiter:innen mit einem Headset ausgestattet sind, kann auch von überall aus telefoniert werden.

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die eingegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (siehe Datenschutzerklärung).

17 + = 25