Weihnachtszeit in der ALTE OLDENBURGER

Auch bei uns in der ALTE OLDENBURGER wird es deutlich, dass Weihnachten vor der Tür steht. Über die Weihnachtszeit berichten wir euch in diesem Blogeintrag.

Der Weihnachtsbaum und Dekoration

Wie jedes Jahr ist es Tradition, dass die AOzubis des ersten Lehrjahres den Weihnachtsbaum der ALTE OLDENBURGER schmücken. Währenddessen konnten wir uns heißem Kakao und Keksen stärken. Der Weihnachtsbaum steht im Innenhof und kann somit von unserem Betriebsrestaurant aus bestaunt werden. Außerdem wurde das Restaurant weihnachtlich hergerichtet.

Weihnachtsfeier der AOzubis

Auch wir, die AOzubis, veranstalteten eine kleine azubiinterne Weihnachtsfeier. Wir überlegten uns dieses Jahr zu wichteln. Der Name des jeweiligen Wichtelkindes wurde im Voraus schon bekanntgegeben, sodass man das Geschenk passend aussuchen konnte. Unsere Weihnachtsfeier fand privat zu Hause statt. Somit konnten wir genug miteinander reden und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

Die AO Weihnachtsfeier

Ende November haben alle Mitarbeiter einen Weihnachtsbrief vom Vorstand erhalten. Neben einem Jahresrückblick wurden auch die wesentlichen Eckdaten zur Weihanchtsfeier bekannt gegeben. In diesem Jahr sollte die Weihanchtsfeier am 14.12. im Gasthaus Jansen stattfinden. Traditionell treten alle neue Mitarbeiter auf der Weihnachtsfeier mit einem kleinen „Showact“ auf. Dementsprechend mussten auch wir AOzubis uns überlegen, mit was für einem Auftritt wir auf die „große Bühne“ gehen wollen.

Am Tag der Weihnachtsfeier wurden wir beim Gasthof Jansen sehr freundlich empfangen. Zuerst wurde eine Ansprache von unserem Vorstand gehalten. Er gab einen Überblick, was im Jahr 2018 bei der ALTE OLDENBURGER. Danach erfolgten die Auftritte der neuen Mitarbeiter. Auch wir standen auf der Bühne und waren froh, dass dieser mit viel Applaus von den Kollegen belohnt wurde. Außerdem spielte die „AO-Band“ unter Leitung von Stefan Macke Songs vor. Kaum einen der Kollegen hielt es dabei noch auf den Stühlen und die Tanzfläche war voll.

Rotary- Adventskalender

Zusätzlich zum Weihnachtsbrief bekamen alle Angestellten der ALTE OLDENBURGER einen Rotary-Adventskalender geschenkt. Mit diesem Kalender erhalten wir die Chance, an jedem Tag in der Vorweihnachtszeit attraktive Preise von Firmen und Sponsoren aus der Region zu gewinnen. Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender kommt gemeinnützigen Zwecken zu Gute. Welche Kalendernummern gewonnen haben, wird täglich in der Oldenburgischen Volkszeitung bekannt gegeben.

Wir hatten also nicht nur tolle Weinachtsfeiern, sondern auch einige vorweihnachtliche „Extras“, die unser erstes Weihnachten bei der ALTE OLDENBURGER stimmungsvoll begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Die eingegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert (siehe Datenschutzerklärung).